Tagesablauf

Brotzeit

Der Tagesablauf richtet sich nach den Bedürfnissen der Gruppe und den Interessen der einzelnen Kinder. Wichtig ist dabei, dass die Kinder eine täglich wiederkehrende Struktur erleben, um Sicherheit und Orientierung zu gewinnen.

Der Tagesablauf in der Kinderkrippe sieht wie folgt aus:

7.15 Uhr bis 8.30 Uhr: Bringzeit und Freispiel
Die Kinder kommen und werden von ihrer Erzieherin begrüßt. Jedes Kind wird als Gruppenmitglied persönlich aufgenommen und behutsam ins Gruppengeschehen geführt. Die Kinder haben Zeit zum freien Spiel (d.h. Sie spielen selbständig oder mit den Erzieherinnen, wie sie möchten)

8.30 Uhr bis 9.00 Uhr: Morgenkreis
Zur gemeinsamen Begrüßung des Tages und der Kinder singen wir Lieder, machen Kreis- und Fingerspielen, etc. Zum Abschluss nehmen wir uns an den Händen und sprechen ein gemeinsames Gebet. Danach gehen wir Hände waschen

9.00 Uhr gemeinsames Frühstück

Anschließend bis 11.00 Uhr
Zeit für gezielte pädagogische Angebote
Zeit zum Malen, Basteln, Kneten, Gestalten
Zeit zum Singen und Feiern
Zeit zum Spielen und Entdecken
Zeit zum Spielen im Freien
Zeit zum Spazierengehen
Zeit zum freien Spielen

11.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
(nachdem wir Hände gewaschen und ein Gebet gesprochen haben)

Ab 11.30 Uhr Mittagsruhe
nach dem Mittagessen gehen wir mit den Kindern Händewaschen, wickeln und machen uns fertig für den Mittagsschlaf/die Mittagsruhe. Gemeinsam mit einer Erzieherin gehen die Kinder in den Schlafraum. Kinder die keinen Mittagsschlaf halten werden vom übrigen Personal betreut.

Ab 11.30 Uhr offene Abholzeit
je nach Buchungszeit werden die Kinder abgeholt und von uns persönlich verabschiedet, Bis dahin schlafen die Kinder oder wir basteln, spielen und singen wir mit ihnen

14.30 Uhr kleine Brotzeit am Nachmittag
(je nach den Bedürfnissen der Kinder)

15.30 Uhr Spielen in Garten
(witterungsbedingt)

Bis 16.30 Uhr
Freispielzeit und Möglichkeit zum Abholen

Um 16.30 Uhr
schließt der Kindergarten (Freitag 15.15 Uhr)

Ein paar Eindrücke aus der Krippe

7 Bilder