Ökologisches Bewusstsein

Waldkindergarten

Besonders wichtig erscheint uns in der heutigen Zeit, in den Kindern ein Bewusstsein für die sie umgebende Welt zu wecken. Die Achtung vor der Natur und das Sich-Begreifen als Teil des Ganzen vermitteln Gefühle der Geborgenheit, Vertrautheit und vor allem Verantwortung.

Durch die vielfältigen Naturerfahrungen im Waldkindergarten erhalten die Kinder ein sehr umfangreiches Wissen. Wir leben einen Großteil des Tages in der Natur und beobachten diese. Wir beobachten die Veränderungen der Natur im Laufe der Jahreszeiten.

Wir lernen verschiedene Tiere und Pflanzen kennen, wir erfahren, wie sie wachsen und gedeihen. Wir sehen aber auch, wie sie durch Umweltbelastungen krank werden oder mit Müll beladen werden. Wir erleben die Natur soweit dies möglich ist mit allen Sinnen (hören, sehen, riechen, fühlen, bedingt auch schmecken).

Durch das unmittelbare Erleben und das Auseinandersetzen mit Ereignissen erwächst ein ökologisches Bewusstsein, das uns in die Verantwortung für unser zukünftiges Leben nimmt.