Gewaltfreie Konfliktlösung erlernen

community-150125_1280

Wenn viele Menschen aufeinandertreffen, sind Konflikte vorprogrammiert. Das gilt für alle Altersklassen. In der Schulkindbetreuung lernen die Kinder

  • sich in großen Gruppen zu bewegen
  • sich zu behaupten und Kompromisse zu schließen
  • eigene Interessen zurückzustellen
  • miteinander zu streiten und zu versöhnen
  • einander zu achten und auf einander acht zu geben
  • sich für andere stark zu machen
  • zu trösten
  • sich zu entschuldigen und auch Schuld einzugestehen
  • mit Frustrationen umzugehen
  • sich Freiräume zu schaffen
  • auf sich selbst zu achten
  • Konfliktgespräche zu führen …

Brauchen Kinder in einem Konflikt Hilfe, werden Streitgespräche unter Hinzunahme eines Mitarbeiters geführt. Dieser übernimmt dabei
die Funktion eines Supervisors. Besonders in diesen Situationen lernen Kinder Gesprächsregeln einzuhalten, konstruktive Kritik zu
äußern, das eigene Verhalten zu reflektieren und sich in die Situation eines anderen Kindes hineinzuversetzen